Logo

ATELIER SIGRID JONAK

Bild 2

Biografie

Sigrid Jonak


… es ist die Faszination,
von der Idee bis zur Ausführung,
immer wieder etwas Neues zu erschaffen,
die mich antreibt
und nicht loslässt!

 

 

geboren 1961 in Wien
lebt und arbeitet in Niederösterreich

Absolventin der Kunstgewerbeschule Wien
Stilllebenstudium bei Univ. Prof. Gerda Matejka-Felden
Aktzeichnenstudium bei akad. Maler Fritz Martinz

seit 1984 freischaffende Künstlerin

ab 1981 diverse Ausstellungen
Teilnahme an Kunstprojekten, Wettbewerbsausschreibungen
und Charityveranstaltungen
Künstlerische Leiterin bei diversen Kursen und Workshops
Malunterricht mit Einzelpersonen
Ausführung von Auftragsarbeiten

jahrzehntelange Beschäftigung mit verschiedensten Maltechniken
Auseinandersetzung mit Skulpturen und Reliefbildern aus Sandstein

2004 – 2014 eigenes, selbst geführtes Atelier in der Fußgängerzone von Mödling

Wien-Zyklus, September /Oktober 2018 im
QUO VADIS, Stephansplatz 6, 1010 Wien

Extrempunkte Europas, Dezember 2019 in der Galerie
BURN-IN, Argentinierstrasse 53, 1040 Wien


Konzept

Sigrid Jonak unterwirft sich bei ihrem Gestalten und Schaffen in keiner Weise irgendwelchen zeitgeistigen Modalitäten. Konkretes wie Abstrahiertes fließen in ihre Arbeiten ein. Sie kann auf ein jahrzehntelanges Schaffen zurückblicken, indem sie durch viel Freude am Experimentieren, ihre Techniken immer weiter entwickelt und verfeinert hat. So ist es möglich ein Thema aufzugreifen und auf ihre Weise zu interpretieren.

Ihre Bilder sind, bewusst und gewollt, in verschiedenen Techniken der Acrylmalerei ausarbeitet. Ihre Werke leben von der Vielfalt an Stilen und Ausdrucksformen. Durch die unterschiedlichen Malweisen und Farbgebungen beginnen für die BetrachterInnen, scheinbar allzu bekannte Plätze in einer neuen Weise zu leuchten und zu schwingen.

 

SEITENANFANG