HOME   AKTUELLES   ACRYL   TUSCHE   STEIN   KONZEPT 
BIOGRAFIE   ARCHIV   KONTAKT   IMPRESSUM 

Acrylmalerei

 

Städte

01_wien9 02_wien_stadt_wacht_auf 03_wien_dachterrasse_domgasse
Dachterrasse Wien 9 Wien - eine Stadt wacht auf Dachterrasse Domgasse Wien
04_wien_tgm 05_wien_bei_nacht 06_wien_haus_des_meeres
WUK Wien Wien bei Nacht Haus des Meeres Wien
07_herrenbaumgarten 01 08_moedling_fensterblick 09_moedling_herzoggasse_05
Herrnbaumgarten Fensterblick Mödling Herzoggasse Mödling

Hoch oben auf Terrassen über den Dächern von Wien zu stehen und den Blick über die Stadt schweifen zu lassen erzeugt ein wunderbares Gefühl. Es ist unglaublich bereichernd, stets neue, ungewohnte Standorte aufzusuchen und die Stadt auf sich wirken zu lassen. Die Faszination an den vielfältigen geometrischen Formen, an den Perspektiven  und der spielerische Umgang damit, lässt Sigrid Jonak seit Jahren nicht mehr los.


10_kamintuerl 11_kanaldeckel 12_gartentuerl
Kamintürl Kanaldeckel Gartentürl
13_nach_dem_fest 14_fruehstueck_bei_mir 15_stilleben_wein
Nach dem Fest Frühstück bei mir Stilleben Wein

16_pigment_baumstaemme 17_pigment_rinde 18_pigment_raum
Baumstämme Rinde Raum

Die ursprünglichsten Farben sind Pigmentfarben. Zu Pulver verarbeitete Erden und Steine müssen mit Bindemitteln (das können Eidotter, Wachse, Harze u.v.m. sein) versetzt werden. Um überhaupt zu einer maltechnisch verarbeitbaren Farbe zu kommen, bedarf es viel Erfahrung und Geduld.

19_sediment 20_wachstum 21_steinschichten
Sediment Wachstum Steinschichten
22_ausgegossenes_licht_01 23_trilogie_jasmin 24_aufbruch
Ausgegossenes Licht Trilogie Aufbruch
25_massiv 26_osb 27_steinrisse_04
Massiv OSB Steinrisse

Die Acrylmalerei lässt viele verschiedene Techniken zu. Die schnelle Trocknung der Farbschichten fördert die Spontanität und lädt zum Experimentieren ein.
Die jahrzehntelange Erfahrung der Künstlerin erlaubt es ihr, vielfältige Motive in unterschiedlichsten Techniken zu verarbeiten.

 

Seitenanfang